Evang.-ref. Kirchgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach

Bildung und Begegnung

Angaben und Termine zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik „Agenda“.
Für Erwachsene gibt es vielfältige Angebote und Gruppen:

Ökumenische Männerforum

Bietet Männern auf christlicher Basis die Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Das Leitungsteam bereitet ein Thema mit Fakten, Informationen und Fragen für die Diskussion vor und führt durch die Gespräche.

Einfach einmal reinschauen ist erwünscht - jeweils am 2. Freitag-Abend des Monats.

Fastengruppe


In der Zeit vor Ostern eine Woche lang gemeinsam fasten. Täglicher Treff, jeweils unter einem bestimmten Thema. Das abschliessende Fastenbrechen geschieht in einem besonderen Gottesdienst.

Frauen-Treff (ökumenisch)

Etwa alle zwei Monate ein thematischer Anlass für Frauen im katholischen Pfarreizentrum Leepünt. Jeweils donnerstags, 9.00 Uhr

Kurse und Seminare

Je Halbjahr findet sich im Programm ein mehrwöchiges Kursangebot zur Erwachsenenbildung: Kurs für Lebensfragen, Glaubenskurs und Bibelseminar.

Kulturreise

In jedem Jahr bieten wir eine mehrtägige Kulturreise zu unterschiedlichen Orten an.

Partnergemeinden aus Schottland und Ungarn

Dank mehr als 60 Freiwilligen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den umliegenden Gemeinden, konnten wir im Juli die Gruppen aus Schottland, Ungarn und Deutschland beherbergen, verköstigen und ihnen die wichtigsten Stätten der Reformation zeigen. Das Fest der Begegnung hat im ReZ stattgefunden und war ein voller Erfolg.

Ausstellungen

Jährlich präsentieren wir im Kirchgemeindehaus (ReZ) eine künstlerische Ausstellung.

Vortrags- und Gesprächsabende

In lockerer Folge werden Vorträge und Gesprächsrunden zu Glaubens- und Lebensfragen angeboten.

Café Welcome

Seit Januar 2016 findet jeden Mittwoch ein Flüchtlingstreff, das sogenannte Café Welcome, statt. Die Arbeitsgruppe Gastfreundschaft hat das Projekt auf Initiative von Pfrn Catherine McMillan lanciert und sich mit Dübendorfern und Dübendorferinnen zusammengeschlossen, die vor Ort einen Beitrag leisten wollen für die Flüchtlinge. Im Café Welcome arbeiten Freiwillige mit, die sich regelmässig am Mittwochnachmittag engagieren können. Es gibt jeweils etwas zu essen, es wird rege ausgetauscht, deutsch gelernt und gespielt. Freiwillige unterstützen auch bei Fragen zum Leben in der Schweiz bzw. konkret in Dübendorf.

Interessengruppe Flüchtlingsarbeit

Darüber hinaus wurde die Interessengruppe Flüchtlingsarbeit Dübendorf ins Leben gerufen, mit dem Ziel, für Informationsaustausch und weitere Aktivitäten zu sorgen. Die IG Flüchtlingsarbeit Dübendorf lädt in regelmässigen Abständen zu Treffen in den Räumlichkeiten der WBK, Bettlistrasse 22 in Dübendorf ein. Genauere Infos siehe Website

Bibelweg-Glatt

Jeder Meter auf dem Weg führt den Wanderer ein Jahr in die Vergangenheit zurück. Zum Beispiel befinden Sie sich nach 11 Metern im Jahr 1989. In diesem Jahr fiel die Berliner Mauer. Nach etwas mehr als 2 Kilometern, also vor über 2000 Jahren, beschreiben einzelne Tafeln die Klagemauer von Jerusalem. Wie ist diese Mauer entstanden? Wer hat sie erbaut und weshalb? 17 von 34 Tafeln erklären historische Ereignisse aus der Bibel, bis zurück zu Abraham, welcher vor rund 4000 Jahren lebte.