Evang.-ref. Kirchgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach

Laufen statt Löffenln

Fastenzeitkampagne in Schwerzenbach und Dübendorf



In der Fastenzeit zwischen Fasnacht und Ostern setzen sich die Katholiken und Reformierten von Schwerzenbach und Dübendorf für ein Projekt in Indonesien zur Energie- und Klimagerechtigkeit ein. Unsere Partnerorganisation ist «Walhi»; sie ist das älteste und grösste Umwelt- und Menschenrechtswerk in Indonesien.

Der Schwerpunkt des Programms liegt auf dem Klimaschutz, der Anpassung an den Klimawandel und der Katastrophenvorsorge. Lokale Gemeinschaften, die vom Klimawandel und von der Zerstörung der Natur betroffen sind, sollen gestärkt und Lösungen für mehr Klimaschutz aufgezeigt werden. Dazu engagieren sich Brot für alle und Walhi gemeinsam in grossen Allianzen mit politischem Gewicht:

  • Neue Modelle zur Anpassung an den Klimawandel werden gefördert.
  • Lokale Gemeinschaften werden darin unterstützt, klimafreundliche Ernährungssysteme aufzubauen.
  • Massnahmen für den Katastrophenschutz, vor allem Überschwemmungen, werden ausgeweitet.
  • Durch Kampagnen und Advocacy-Arbeit soll die Regierung dazu bewegt werden in erneuerbare Energien zu investieren anstatt in fossile Brennstoffe.


"Laufen statt Löffeln"- am Samstag, 13. März 2021

Als Ersatz für den Suppenzmittag gibt es einen Sponsorenlauf «nach Gfenn für Indonesien».

Um Spenden für das Projekt Walhi zu generieren, laden die Kirchgemeinden zu einer individuellen Wanderung oder - für die Sportlichen - zu einem Lauf zur Lazariterkirche Gfenn und zurück ein. Auch Familien können teilnehmen. Es gibt weder eine gemeinsame Startzeit noch einen gemeinsamen Treffpunkt. Wer mitmachen möchte, sucht vorgängig Sponsoren, die pro Kilometer oder Runde (oder für Kinder pro Schritt) einen Beitrag spenden. Das Formular für die Spendenerfassung und eine Karte mit möglichen Routen samt Kilometerangaben können von den Homepages der Kirchgemeinden (www.kath-dfs.ch / www.rez.ch) heruntergeladen werden bzw. liegen im Pfarreisekretariat St. Gabriel und im ReZ in Dübendorf auf. Bei der Bushaltestelle vor der Lazariterkirche Gfenn ist von 11.00 – 16.00 Uhr ein Stand aufgebaut mit Stärkung für den Rückweg. Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Schutzmassnahmen.

Die gesammelten Sponsorenbeiträge können im Pfarreisekretariat abgegeben werden.

Für Direkteinzahlungen gilt folgende Bankverbindung:
Postkonto: PC 40-984-9
IBAN: CH95 0900 0000 4000 0984 9
Projektnummer: "Walhi Indonesien 835.8061"

Bei Fragen wenden Sie sich an das Pfarreisekretariat St. Gabriel (043 355 57 62) oder bei Pfarrerin Catherine McMillan (079 378 26 52).