Evang.-ref. Kirchgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach

Benefizkonzert «Anima Ruthenia»

«Wir werden singen und beten für die Ukraine».

Am Freitag, 6. Mai um 19.00 Uhr veranstalten professionelle ukrainische Sängerinnen und Sänger, darunter auch Geflüchtete, ein Benefizkonzert in der Kirche Schwerzenbach. Präsentiert werden Schätze der ukrainischen, geistlichen Musik, sowie Volkslieder, a capella vorgetragen, oder mit Begleitung an der Bandura. Das ukrainische Nationalinstrument ist eine gezupfte Lautenzither mit bis zu 65 Seiten. In der Akustik der Kirche werden die Klänge unter die Haut gehen. Gebetskerzen werden angezündet, wie in der orthodoxen Kirche üblich. Sviatoslava Luchenko, musikalische Leiterin des Jubilate Chors, führt durch den Abend. Die ukrainischen Künstlerinnen und Künstler möchten der Schweiz ihre Kultur, ihre Musik und ihre Identität näherbringen. Ihre Liebe zur Heimat und ihre Hoffnung treiben sie an. «Wir werden singen und beten für die Ukraine».

Freitag, 6. Mai um 19.00 Uhr, in der Kirche Schwerzenbach